Trainingsplan 1 – Woche 4/4 vorbei – das Ende ^_^

Okay, das sollte eigentlich die „Regenerations-Woche“ sein, aber da ich mich letzte Woche schon wegen der Erkältung etwas geschont habe, nehme ich das nicht so wörtlich – dafür war ich aber endlich mal wieder in der Sauna 🙂
Also noch 1x Maximalkraft am Dienstag trainiert und Freitag endlich wieder einen Kletterpartner gehabt.
Da ich wegen Weihnachten noch zu Hause war haben wir meine allererste Halle besucht 8)
Leider etwas abseits des gewohnten Standards, aber das Nostalgiefeeling hats rausgerissen!

Resümee:
Abschließend kann ich sagen, dass ich einiges gelernt habe.
Beim „Testklettern“ am Ende des Trainingsplans habe ich gemerkt, dass meine Maximalkraft sich um einiges verbessert hat – war ein richtig geiles Gefühl!!!
Vier Wochen sind noch kurz genug, dass man weiß wie es sich am Anfang angefühlt hat so dass man den Unterschied einfach genießen kann 😀
Allerdings habe ich das Training zu einseitig gestaltet – zu viel „reines Training“ an Fingerboard und Campusboard, zu wenig Boulder-/Klettertraining, so dass es teilweise etwas eintönig wurde. Und technisch habe ich mich deswegen auch nicht verbessert, aber wenigstens das Niveau einigermaßen gehalten.

Für den nächsten Trainingsplan:
Definitiv mehr speziell designtes Bouldertraining!!!
Die Boards als Ergänzung, und nicht Ersatz!

Share

Ein Gedanke zu “Trainingsplan 1 – Woche 4/4 vorbei – das Ende ^_^

  1. Pingback: In 3 Schritten besser klettern - Periodisierung! | kletterblog.info

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *