Kopfsache…

Oha, Anfang des Monats der letzte Eintrag – langsam wirds Zeit! Allerdings bin ich gerade in der Prüfungsvorbereitung, deswegen dauerts halt etwas länger, und darum kommt hier erstmal auch nur ein kurzer Link zu einem vor einiger Zeit in der klettern veröffentlichten Artikel der seit ein paar Tagen online ist:

Mentaltraining für Kletterer von Petra Müssig

Share

2 Gedanken zu “Kopfsache…

  1. „Das Gehirn ist der wichtigste Muskel beim Klettern.“ So oft Wolfgang Güllich nun schon seit jahrzenten zitiert wird, so stiefmütterlich behandelt scheint dieser Themenbereich noch immer in der Kletter(training)welt. Deshalb bin ich bereits gespannt auf das für April angekündigte neue Buch „Maximum Climbing“ von Eric Horst (http://www.maximumclimbing.com/ ). Kletterspezifisch sieht es ansonsten ja wohl eher Mau mit Literatur zu diesem Komplex aus?!

  2. Zumindest in „Lizenz zum Klettern“ wird es kurz abgehandelt, und „How to climb 5.12“ (auch von Eric Hörst) beschäftigt sich schon ausführlich damit. Ein englisches Standardwerk scheint wohl The Rock Warrior’s Way
    von Arno Ilgner zu sein, Besprechung von Dave MacLeod hier. Nachfolger(?) sind die
    „Espresso Lessons“

    Das gesagt klingt Hörsts neues Buch aber auf jeden Fall sehr interessant! Mal schauen wie die ersten Kritiken ausfallen, vielleicht lohnt es sich ja.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *