Mad Rock – Gerüchte

Update (21.02.2011): Mad Rock hat inzwischen eine einstweilige Verfügung gegen Climb X erwirkt.

Update (13.04.2010): Inwieweit ist dieser „Customer Alert“ gerechtfertigt? Nun, inzwischen ist auch die Climb X-Website erreichbar. Vergleicht man die Produktseiten für Kletterschuhe von Mad Rock und Climb X erkennt man eine erstaunliche Übereinstimmung…
Beispiele:

 
Update (13.04.2010): Es gibt jetzt eine Pressemitteilung von Mad Rock in der die Firma ihre Kunden vor „Climb X“ warnt (siehe Kommentare, danke Christoph!):

„PRESS RELEASE
FOR IMMEDIATE RELEASE
Customer Alert!

Santa Fe Springs, CA February 15, 2010: Mad Rock Climbing is issuing a customer alert for Climb X products. Climb X products are an imitation made with the intention to deceive the consumer into believing it to be genuine Mad Rock products. Mad Rock and its parent company Nelson Sports Inc. has no affiliation with Climb X or its products, which violates numerous patent and copyright laws. We encourage any customers who have been approached by Climb X to contact us immediately.“ (Hervorhebung: kletterblog)

 
Update (18.02.2010): Inzwischen gibt es ein Interview mit Joe Garland, dessen Trennung von Mad Rock die ganzen Gerüchte ausgelöst hatte. Darin erzählt er, dass er seine bisherige Politik mit der neuen Firma „Climb X“ fortführen möchte:

„(…) great gear, fair prices and the occasional innovation“

vergleiche die bisherige Kletterausrüstung von Mad Rock.
 
Originalartikel (08.02.2010):
Nachdem auf joost.climbing.nl schon über das Ableben von Mad Rock spekuliert wurde, gibt es jetzt einen DPM-Artikel der die Fakten zusammenträgt…
 

Share