Kletternews&Klettervideos

Die Zusammenfassung:

  • Von Jan Hojers Wiederholung von „Action directe (11)“ gibts jetzt auch ein Video!

     
  • Und dazu passend ein kurzes Interview mit Jan Hojer, Teaser:

    Was war der entscheidende Faktor zum Durchstieg?
    Am wichtigsten war es für mich, mir trotz der vielen Klettertage keinen Stress zu machen, den Spaß am projektieren zu bewahren und immer motiviert weiterzuversuchen. Wenn ich mal keine Lust auf die Route hatte bin ich in andere Gebiete gefahren, um neue Sachen zu versuchen auf die ich mehr Lust hatte.

  • Enzo Oddo lässt weiter von sich hören – mit „Victimas Perez (9a)
  • Neues von Sonnie Trotter – „Sugar Daddy (5.14, trad)
  • Carlo Traversi gelingt die Wiederholung von „Jade (8B+) (siehe auch Kommentar von Daniel Woods „DW“ unter dem Artikel), was andere eher als 8C-Boulder sehen…
    Interview mit Carlo Traversi, Teaser:

    How’d you train for it?
    I’ve been doing really wide lat pull-downs, because the crux move is really extended for me, and I wanted to be able to pull down a lot more than my body weight. I haven’t climbed on any crimps, really. I haven’t done any training finger-strength wise.

    Das Video der Begehung gibt es auf DPM! Inklusive seiner Meinung zur aktuellen Debatte über Schwierigkeitsgrade („Grades are not the evolution of bouldering“)!
    Zum Vergleich: Daniel Woods bei der Erstbegehung:

     

  • Die Ergebnisse des Boulder-Worldcups in Wien (komplette Ergebnisse):
    Männer:

    1. Kilian Fischhuber
    2. Adam Ondra
    3. Alexey Rubtsov

     
    Frauen:

    1. Akiyo Noguchi
    2. Momoka Oda
    3. Jain Kim
  • Dave Graham zur Schwierigkeitsgraddebatte
  • Im Baden-Württembergischen Reutlingen wird am 20.06.10 eine neue Kletterhalle eröffnet!
  • Interessantes Video-Portrait von Dean Potter:

     
  • Roger Schäli bei der SALEWA Rockshow 2009 (via kletterfieber.net):

     
  • Jakob Schubert klettertHades (9a)„, sein Kommentar: „1 day in this year! what the hell is going on :D“
  • Conny Matthes klettertEarl Grey (8b+)„! Ein kurzer Kommentar von Thomas Hocke
  • Und für alle, die immer auf dem neuesten Stand sein möchten: 48h

 
 

Share

Eröffnungsdatum neue Boulderhalle München (Boulderwelt)

Seit gestern steht der Eröffnungstermin der neuen Boulderhalle in München fest!

10.+11.07.2010!

 
also gleich ein ganzes Eröffnungswochenende!
 
Bis dahin hat man die Möglichkeit um 30% verbilligte Jahreskarten (richtige, nicht so wie in Thalkirchen) zu kaufen.
 
Ansonsten sind die Jungs fleißig am werkeln, die ersten Wände stehen schon!

Boulderwelt

 
Und ein Interview gibts auch, Teaser:

Dave: „Wir haben jetzt eine Grundfläche von etwa 1500m², das sind schonmal 500m² mehr als die aktuell größte Halle der Welt, das Climbing Works in Sheffield . Die reine Kletterfläche wird also auch darüber liegen.“
 
„Da ist dann auch ein dickes Partywochenende mit einem Eröffnungswettkampf geplant und am Sonntag ein ‘Tag der offenen Tür’.“

 
Die nach eigenem Bekunden größte Boulderhalle der Welt wird also ab der Eröffnung am 10. Juli 2010 laut Website am Ostbahnhof, in der Friedenstrasse 22a zu finden sein!
 
 

Share