Trainingsplan 1 – Woche 3/4 vorbei

Verdammt – auf der Heimfahrt hat mich jemand angesteckt und ich war Mi+Do krank. Wenigstens nur Schnupfen!
Habe trotzdem vorher und nachher noch etwas machen können, und hier zu Hause habe ich ja meine selbstgebastelte Trainingswand 😀

meine alte Kletterwand

meine alte Kletterwand

Wegen der Erkältung habe ich mich mit der „+ Intensität“ mal nicht so sehr aus dem Fenster gelehnt.
Merke aber trotzdem, dass schon einiges mehr an Kraft da ist!!! Jetzt nur noch umsetzen!

Share

Trainingsplan 1 – Woche 2/4 vorbei

Und schon wieder eine Woche vorbei!!
Leider hat mich der Weihnachtsstress eingeholt – konnte diese Woche nur 2x trainieren, habe beides Mal Maximalkraft gemacht.
Da diese Woche „+ Umfang“ heißt, habe ich mir noch ein paar Übungen aus Peak Performance ausgesucht – u.a. Beschleunigen 1:
Am Campusboard mit beiden Händen auf unterschiedlicher Höhe starten und so weit oben wie möglich mit der unteren Hand „anschlagen“ (eigentlich greifen, aber das ist mir noch zu gefährlich – fange ja gerade erst mit dem Campusboard an…)

Share

Mein erster Trainingsplan seit langem

Nachdem ich leider den ganzen Sommer klettertechnisch ausgefallen bin und meinen Körper jetzt langsam wieder an die Belastung gewöhnt habe gehts los!!!
Ich probiere erstmal das einfachere Konzept aus Köstermeyers Peak Performance:

  • 1 Woche Basis
  • 1 Woche gesteigerter Umfang
  • 1 Woche gesteigerte Intensität
  • 1 Woche Regeneration

Meinen Schwerpunkt lege ich dabei auf die Maximalkraft, denn die ist im Moment wirklich sehr schwach bei mir nach der langen Pause.
Dazu noch ein bißchen Joggen, Stretching und allgemeine Körperkraft! Kann ja nicht schaden 😉
Am Montag gehts los!!!

Share

„klettern“-Trainingsserie: Artikel 1

Teil 1 der Trainingsserie aus der „klettern“ ist jetzt kostenlos online verfügbar

In dem Artikel geht es um den ersten Makrozyklus, in dem das Fundament für das weitere Training gelegt wird. In der Bildergalerie sind ein paar Übungen für die allgemeine Körperkraft und Körperspannung, die man leicht zu Hause machen kann 😉

Update:

Artikel 2

Artikel 3

Share