Outdoor 2010: Petzl Grigri 2

Da ich die Outdoor 2010 in Friedrichshafen nur aus der Ferne verfolgen werde, gibts alle Infos die ich finde gleich hier im Blog auch für euch!
 
Den Anfang macht dieses Video über das GriGri 2 von Petzl, Erscheinungstermin irgendwann 2011:

 
Angekündigte Eigenschaften:

  • Für Einfachseile von 8,9mm bis 11mm
  • „New progressive descent control system“ (also ein neues Ablass-System)
  • 20% leichter
  • 25% kleiner

 
(Gefunden im Forum von climbing.de)
 
 

Share

Kletterschuhe: Rock Pillars Strike QC

Da sie neue Kletterschuhe brauchte, von ihrer letzten Probiertour durch diverse Kletterläden Münchens aber nicht allzu begeistert war, hat sich meine Freundin diesmal dank Umtauschoption für die Onlinevariante entschieden.
Bestellt hat sie sich den Strike QC von Rock Pillars aus der 2010-Kollektion:

„The result of ‘trickle-down’ technology, the Strike features precise construction and quality materials in a more relaxed shoe. Made from synthetic leather uppers with a plush lining, the Strike provides an exact fit with all day comfort. Its relaxed heel keeps the shoe securely on the foot without exerting too much pressure in the toe box.“ (Quelle, Hervorhebungen: kletterblog.info)

 
Der Einsatzbereich sollten senkrechte Routen in gemäßigten Graden sein, was für diesen relativ symmetrischen Schuh ohne Vorspannung gesprochen hat:
 

Rock Pillars Strike QC

Rock Pillars Strike QC


 
Auch der Werbetext von bergfreunde.de hat für diesen Einsatzweck gesprochen:

„Der richtige Schuh für gemütliches Klettern oder lange Trainings-Sessions (…) Trotzdem ist der Schuh aber äußerst präzise (…) da drückt nichts mehr.“ (Quelle, Hervorhebungen: kletterblog.info)

 
Ob der Schuh nun hält was der Hersteller verspricht, ob man ihn vielleicht doch in Überhängen verwenden kann und wie er sich nach einigen Stunden klettern anfühlt (->mehrseillängentauglich?) erfahrt ihr in einigen Tagen hier im Kletterblog!
 

Share

Mad Rock – Gerüchte

Update (21.02.2011): Mad Rock hat inzwischen eine einstweilige Verfügung gegen Climb X erwirkt.

Update (13.04.2010): Inwieweit ist dieser „Customer Alert“ gerechtfertigt? Nun, inzwischen ist auch die Climb X-Website erreichbar. Vergleicht man die Produktseiten für Kletterschuhe von Mad Rock und Climb X erkennt man eine erstaunliche Übereinstimmung…
Beispiele:

 
Update (13.04.2010): Es gibt jetzt eine Pressemitteilung von Mad Rock in der die Firma ihre Kunden vor „Climb X“ warnt (siehe Kommentare, danke Christoph!):

„PRESS RELEASE
FOR IMMEDIATE RELEASE
Customer Alert!

Santa Fe Springs, CA February 15, 2010: Mad Rock Climbing is issuing a customer alert for Climb X products. Climb X products are an imitation made with the intention to deceive the consumer into believing it to be genuine Mad Rock products. Mad Rock and its parent company Nelson Sports Inc. has no affiliation with Climb X or its products, which violates numerous patent and copyright laws. We encourage any customers who have been approached by Climb X to contact us immediately.“ (Hervorhebung: kletterblog)

 
Update (18.02.2010): Inzwischen gibt es ein Interview mit Joe Garland, dessen Trennung von Mad Rock die ganzen Gerüchte ausgelöst hatte. Darin erzählt er, dass er seine bisherige Politik mit der neuen Firma „Climb X“ fortführen möchte:

„(…) great gear, fair prices and the occasional innovation“

vergleiche die bisherige Kletterausrüstung von Mad Rock.
 
Originalartikel (08.02.2010):
Nachdem auf joost.climbing.nl schon über das Ableben von Mad Rock spekuliert wurde, gibt es jetzt einen DPM-Artikel der die Fakten zusammenträgt…
 

Share

Test Kletterschuh: Five Ten Team

Marc von rokblog.de hat einen sehr ausführlichen Testbericht über den neuen Kletterschuh Team von Five Ten veröffentlicht – inhaltlich super und ich finde relevante Werbung auch echt ok, aber ~36 Links zu bergfreunde.de in einem Artikel ist schon ein bißchen viel…

Blogtip: Nächstes Mal etwas weniger aufdringlich, die Leser werden es Dir danken 😉
Ansonsten: Weiter so!
 
ps: Achtung! Dieser Artikel enthält auch Werbung!!! 😉

Share